Aktuelle Infos zum Sporttreiben in Wolfsburg

Informationen der Stadt Wolfsburg
Stand: 13.10.2021

 

Die neue Allgemeinverfügung der Stadt Wolfsburg ist am 12. Oktober veröffentlicht worden und tritt am Donnerstag, den 14. Oktober, in Kraft.

In der Allgemeinverfügung wird festgestellt, „dass im Gebiet der Stadt Wolfsburg die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 50 an fünf aufeinander folgenden Werktagen überschritten hat.“

Für den Sportbetrieb hat das folgende Auswirkungen:

  • In den Sporthallen und in der EisArena gilt im Spiel- und Trainingsbetrieb für alle Personen wieder die 3-G-Regelung. Ausgenommen sind Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder noch nicht eingeschult sind und Schüler*innen, die regelmäßig im Rahmen eines verbindlichen Schulkonzeptes getestet werden.
  • Im HB Sandkamp, im LSB Heiligendorf und im BadeLand gilt weiterhin die 2-G-Regelung. Ausgenommen sind Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder noch nicht eingeschult sind und Schüler*innen, die regelmäßig im Rahmen eines verbindlichen Schulkonzeptes getestet werden, sowie Menschen, bei denen nachweislich eine Impfung medizinisch nicht angeraten ist.

Weiterhin streng zu beachten sind die aktuellen Hygiene- und Verhaltensreglungen auf den städtischen Sportanlagen, in den städtischen Hallenbädern sowie in der EisArena.